Über Projekt Schwarzer Flamingo

Projekt SF, auch Schwarzer Flamingo, ergreift das poetische Verstehen des Künstlers Erik S. Meyer sowie seiner kritischen Unterstützer und bietet ihnen dadurch eine Bühne, vor der sich nicht nur Gleichgesinnte, Romantiker und Expressionisten versammeln sollen, sondern alle Genießer abstrakter Wortbildschöpfungen. Mit Projekt SF startet ein Bemühen, abstrakte deutsche Poesie zusätzlich mithilfe von Social-Media-Awareness zu befähigen, sich mit der Pop-Kultur zu vernetzen.

Als Resultat sollen vielfältige Inspirationen über Projekt SF kanalisiert werden, die sich in den verschiedensten Medien ausprägen können. Zum Ziel steht außerdem, das Abstraktionsverstehen, als Form meditativen Lesens, zu einer kunstmotivierten Übung der Achtsamkeit zu erheben.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben